· 

Was für finanzielle Glaubenssätze hast du?


Hallo und willkommen

 

Ja, ich weiss, das Wort Glaubensätze ist im Internet schon hin und her dran gewerkelt worden und du kannst das Wort einfach nicht mehr hören.Geht mir auch so, aber da musst du nun mal durch, wenn du weiter kommen willst.

 

 

Auch wenn ich dich jetzt schockiere, aber jeder wirklich jeder hat Glaubenssätze zu Geld und Finanzen. Du wirst dir dessen nur nicht bewusst sein. Weiter unten habe ich dir von mir erzählt, immer dachte ich, ich hätte keine, haha da hat sich aber jemand so richtig geirrt.

 

Hast du auch welche? Welche, die dir sofort einfallen?

 

Beantworte dir selber die Fragen und finde heraus, was deine Meinung ist. Mache es am besten schriftlich, denn wenn du etwas aufschreibst, dann bleibt es besser im Kopf haften, außerdem kannst du später sehen, ob und wie sich deine Glaubenssätze geändert haben.

Wenn du deine Glaubenssätze aufschreibst, merkst du erst, wie viele Glaubenssätze du eigentlich hast.

 

Bereit? Na dann los......

Wie stehst du zu Geld und Erfolg?
Verdirbt Geld den Charakter?
Bist du eher der ablehnende, d.h. magst du Geld oder nicht??
Liebst du Geld?
Könntest du dir vorstellen, was du mit viel Geld machen würdest?
Wie würdest du leben?
Was würdest du machen?
Oder denkst Du, Du hättest Geld nicht verdient?
Geld ist nicht alles?
Was denkst du über reiche Menschen?
Was denkst du, wenn du an Geld denkst?
Woher hast du diese Glaubenssätze?
Hast du Reichtum verdient? Warum nicht?
Wie steht dein Umfeld zu Geld? Deine Familie und Freunde?
Hast du Ahnung von Geldwirtschaft?
Hast du exakte Pläne, was dein Reichtum angeht? Was? Wann? Und auch, wie du es erreichen willst?
Sparst du regelmäßig Geld?
Kannst du Spenden?
Wie siehst du deine Zukunft? Genau so, wie die letzten 5 oder 10 Jahre?
Wo warst du vor 5 Jahren?
Wo willst du stehen, in 5 oder 10 Jahren?
Wie stellst du dir deine Rente vor?
Wie bewertest du deine finanzielle Situation, jetzt nach den Fragen?

 

 

 

Melde dich hier gratis an.

* indicates required
Email Format

Ich weiß, was ich denke… oder besser gesagt, dachte. Als die Frage kam, dachte ich zuerst, nöö, ich habe keine Glaubenssätze. Ich nicht, ich bin neutral jedem gegenüber. Da habe ich mich ganz schön geirrt, so langsam kam es aus mir heraus, was ich dachte.

Reiche sind arrogant, arbeiten nur, haben keine Freude im Leben. Reiche betrügen nur, sind geizig und unfreundlich.

 

Jetzt fragst du dich woher ich auf so was komme, richtig?

Ich kenne so einige reiche Leute, die genau so sind. Und so will ich nun wirklich nicht werden.

 

Interessant, was da so rauskommt, nicht? Finde ich auch, seit ich mir diese Fragen stelle, stelle ich auch in anderer Hinsicht Fragen, um meine Glaubenssätze zu erkennen, da ist auf jeden Fall Raum für Verbesserungen.

Weiter geht es in der nächsten Blogpost, da zweifeln wir alles an.

 

Eine erste Einschätzung kann dir auch das Download helfen.

 

Bis zum nächsten Mal.

Alles gute und passt gut auf euch auf.

 

LG Yvonne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0